Abschied

Leider ist das Leben endlich, manchmal viel zu kurz.

Wir haben hier eine kleine Auswahl an Geschichten aufgeführt, die zeigen, dass der Abschied von einem Tierschutzhund sehr traurig ist – die aber auch Mut machen sollen.

Aga
Gestorben an Nierenversagen, aber wir konnten Ihr immerhin noch ein schönes Lebensjahr bereiten…

Berta
Lange Zeit nach der Rettung veränderte sich Ihr Wesen, aufgrund einer heimtückischen Erkrankung mussten wir Ihr weiteres Leid ersparen.

Nina
Auch Nina konnten wir leider nur knapp vier Jahre ein schöneres Leben bescheren. Sie starb an Leishmaniose.

Oskar
Nachdem wir Oskar vor den Lungenwürmern gerettet haben wurde ihm Lungenkrebs diagnostiziert.

Pony
Entkam auf unerklärliche Weise vom abgeschlossenen Grundstück und lief weg. Wir konnten ihn nicht wiederfinden, auch nicht via Tasso. Denken Sie immer daran, dass Hunde Fluchttiere sind!

Rico
Auch Rico wurde eine Leishmaniose diagnostiziert, obwohl er vollkommen symptomfrei war, vermutlich hat eine Mücke ihn infiziert.